Gebäude Außenansicht Eingang

Internationaler Museumstag

am 19. Mai 2019 von 10 bis 18 Uhr

Eintritt frei!

Am 19. Mai 2019 ist es wieder soweit. Weltweit beteiligen sich Museen mit einem vielfältigen Programm am Internationalen Museumstag. Unter dem diesjährigen Motto „Museen - Zukunft lebendiger Traditionen“ lädt auch das Museum für Naturkunde wieder zur Entdeckungstour durch das Museum ein.

Museumstag Portal

Im Museum für Naturkunde gibt es Kurzführungen, Aktionen für Kinder und offene Werkstätten. Auch ein Blick in die umfangreichen Sammlungen des Hauses ist geplant.

Die Fachgruppen Paläontologie, Mineralogie und die Kindergruppe „Junge Mineralogen“ stellen sich vor und präsentieren aus privaten Sammlungen Mineralien und Fossilien. Wer möchte kann bei den Hobbysammlern auch einige Stücke für kleines Geld erwerben oder sich informieren, wo man selbst solche Stücke finden kann.

Im Keller des Museums haben Besucher wieder die Möglichkeit, hinter die Kulissen zu schauen. Die geologische und die zoologische Präparationswerkstatt öffnen ihre Türen und zeigen die Bearbeitung von Fossilfunden oder auch den Weg eines Tieres vom Totfund bis zum fertigen zoologischen Ausstellungspräparat.

Auf dem kleinen Museumshof können die Kinder schon einmal üben. In Kieskisten sind Fossilien versteckt, die man heraussuchen und bestimmen kann.

Das genaue Programm ist noch in Arbeit und wird hier rechtzeitig veröffentlicht.

zurück