Header Dauerausstg Tiersaal

ART & Vielfalt 2018

Impressionen aus der Tierwelt

vom 5. Mai bis 16. September 2018

Im kommenden Jahr wird vom Museum für Naturkunde Magdeburg zum 5. Mal die Ausstellung ART & Vielfalt gezeigt werden. Eine Sonderausstellung mit Malerei, Skulptur und Plastik zum Thema Wildtiere im Porträt, ihrem Lebensraum und ihrer Beziehung zum Menschen.

Christopher Schmidt - Smaragdeidechsen

/// Christopher Schmidt - Smaragdeidechsen

Elke Gröning - Gavial

/// Elke Gröning - Gavial

Leroy Garioud - Elefantengruppe

/// Leroy Garioud - Elefantengruppe

Bernd Hanrath - Himmelhoch

/// Bernd Hanrath - Himmelhoch

Anke Zacharias - Tiger

/// Anke Zacharias - Tiger

Bernd Pöppelmann - Rückkehrer

/// Bernd Pöppelmann - Rückkehrer

Anke Zacharias - Mufflon

/// Anke Zacharias - Mufflon

Sie ist das Ergebnis des Kunstwettbewerbes um das "Guericke-Einhorn“, der vom Naturwissenschaftlichen Verein zu Magdeburg e.V. und dem Museum für Naturkunde alle zwei Jahre veranstaltet wird.

Interessierte Künstler können sich die Teilnahmebedingungen und das Anschreiben über die Seitenleiste herunterladen.

Das Guericke-Einhorn

 Ausgeschrieben wird der Preis für Künstler, die naturrealistische Wildtierporträts malen oder modellieren und damit das Thema "Artenvielfalt unserer Erde" künstlerisch umsetzen. Mit dem „Guericke-Einhorn“, einer 17 cm hohen Bronzeplastik, wird an das 1663 von Otto von GUERICKE beschriebene Quedlinburger Einhorn erinnert – eine der frühesten wissenschaftlichen Darstellung fossiler Knochenfunde. Mit der Ausstellung möchte das Museum dieser Kunstrichtung ein Forum geben und die Tradition der Tierdarstellung in der Biologie erhalten und fördern.

Die Ausstellung

Aus dem Bewerberkreis werden etwa 30 Künstler ausgewählt. Die Bewerber kamen bisher aus Deutschland, Niederlanden, Frankreich und Spanien. Für 2018 würden wir gern noch mehr Künstler aus dem Ausland zur Teilnahme motivieren. Jeder der ausgewählten Künstler darf sich mit bis zu 5 Kunstwerken in der Ausstellung präsentieren. Neu ist 2018, dass zur Bewerbung schon 3 Arbeiten fertiggestellt und als Foto der Jury gezeigt werden müssen.

In der Ausstellung werden dann etwa 150 Gemälde, Grafiken, Plastiken und Skulpturen zu sehen sein. Am Sonnabend, dem 5. Mai 2018, laden wird um 15:00 zur feierlichen Eröffnung der Ausstellung ein. Traditionell wird hier der Sieger des Wettbewerbs ART & Vielfalt 2018 bekannt gegeben werden.

Zur Ausstellung ART & Vielfalt 2016