Mechanische Tierwelt Header

Mechanische Tierwelt

vom 23. November 2018 bis 24. Februar 2019

Mechanische Tierwelt Käfer

Mit Beginn der Weihnachtszeit zeigt das Museum für Naturkunde Magdeburg in einer Sonderausstellung eine fast verschwundene Spielzeuggattung: Blechspielzeug. Die Berliner Künstler Sebastian Köpcke und Volker Weinhold haben sich hier speziell den Blechspielzeugtieren gewidmet. Sie haben eine bunte Kollektion mit mehr als 170 verschiedenen Spielzeugtieren zusammengetragen und zusätzlich auf großformatigen Farbfotografien kreativ in „Lebensräumen“ inszeniert. Das Museum für Naturkunde hat die Wanderausstellung mit echten Präparaten aus der eigenen Sammlung erweitert, um auch die Vorlagen der Blechspielzeuge zu zeigen.

Überraschend ist die Vielfalt der zusammengetragenen Blechtiere. Es gibt die unterschiedlichsten Vögel und Säugetiere zu bestaunen aber auch Fische, Frösche, Reptilien sowie zahlreiche Insekten hier insbesondere Käfer und Schmetterlinge. Es sind Originale nicht nur von Herstellern aus Deutschland und dem europäischen Ausland sondern auch aus Japan und den USA. Sie zeugen von einem ehemals boomenden Industriezweig, der auf die Entwicklung erster massentauglicher mechanischer Spielzeuge gegen Ende des 19. Jahrhundert zurückgeht.

weiter