Header Dauerausstg Eiszeit Riesenhirsch

Dauerausstellungen

Ausstellung EiszeitAm 29. April 2015 hat das Museum für Naturkunde Magdeburg den finalen Abschnitt seiner neuen Dauerausstellung eröffnet. Damit wurde das 9 Jahre dauernde Projekt zum erfolgreich zum Abschluss gebracht, mit dem sich das Museum für Naturkunde in dem Zweispartenhaus am Standort Otto-von-Guericke-Straße neu präsentiert.

Wunder des Lebens - Artenvielfalt im Zeichen der Evolution

Der Ausstellungsrundgang beginnt mit den kosmischen und geologischen Grundlagen des Lebens und fossilen Belegen der Evolution auf unserem Planeten. Über den Köpfen der Besucher ist imposante Skelett eines Plateosaurus montiert. Im Saal der Tiere eröffnet sich dann dem Besucher ein Blick in die große Artenvielfalt der Erde. Über 1400 Einzelobjekte, von kleinen Käfern bis zum Präparat einer Giraffe sind hier vereint.  weiterlesen

Lebensräume Sachsen-Anhalts

In den folgenden drei Räumen können sich die Besucher über die Artenvielfalt und Ökologie besonderer regionen Sachsen-Anhalts informieren. Große Vitrinen mit gestalteten Biotopen und täuschend echt wirkende Baumabgüsse mit integrierten Schubladen und Vogelstimmen machen die Ausstellung zu einem Erlebnis. weiterlesen


Eiszeitalter - Klimawandel und Evolution bis zur Gegenwart

Die Ausstellung informiert über die verschiedenen Gletschervorstöße während der Eiszeit und die Auswirkungen auf die Tier- und Pflanzenwelt. Auch auf die Nacheiszeit und die Entwicklung des Menschen wird eingegangen. weiterlesen